Logo der Ärztekammer Berlin

BERLINER ÄRZTE

elektronisch

Das Ärzteblatt BERLINER ÄRZTE ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öfftl. Rechts


Umschlag

Alle Rechte am Titelbild©: SEHSTERN Grafik-Design. Lizenzen sind erhältlich von info@sehstern.de

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2010, Heft: 10 (Oktober), hat 26 Treffer ergeben.


PDF
[973 kB]

Verschiedenes

Transparenz in klinischer Forschung - ein Muss

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 3 | Verfasser: Antes, Gerd, Dr

Die Ergebnisse wissenschaftlicher, klinischer Studien sind eine wesentliche Determinante ärztlichen Handelns und unverzichtbar für gemeinsame Entscheidungen von Ärzten und Patienten. Dafür ist notwendig, dass die Ergebnisse aller (!) Studien schnell, in unverzerrter Form und leicht zugänglich publiziert werden. Diese Forderung aus der Perspektive der Gesundheitsversorgung geht konform mit der Forderung nach vollständiger Veröffentlichung von Forschungsarbeiten. Publikationen sind Voraussetzung für den Diskurs als Motor des wissenschaftlichen Fortschritts und haben deswegen zentrale Bedeutung für den Wissenschaftsbetrieb. ...


PDF
[1266 kB]

Nachrichten

Naturheiltage Berlin

Herbstkongress 2010

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 4


PDF
[997 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 5


PDF
[1057 kB]

Nachrichten

Chefarztwechsel und neue Strukturen

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 6

Aus Berliner Krankenhäusern wurden uns folgende Änderungen gemeldet. ...


PDF
[1057 kB]

Nachrichten

300 Jahre Krankenversorgung in Berlin

Gesundheitskongress

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 6

Im Rahmen des 300-jährigen Jubiläums der Charité findet am Samstag, den 9. Oktober der Gesundheitskongress "Für die Gesundheit - 300 Jahre Krankenversorgung in Berlin" statt. ...


PDF
[1095 kB]

Nachrichten

Gegen die gesundheitlichen Folgen von Armut

Kongress Armut und Gesundheit

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 7

Am 3. und 4. Dezember findet im Rathaus Schöneberg der 16. Kongress Armut und Gesundheit statt. Mit 2.000 Teilnehmern ist er mittlerweile das größte Public Health-Forum in Deutschland. ...


PDF
[1203 kB]

Nachrichten

Minister Rösler stellt sich den Fragen von Ärzten

Podiumsdiskussion

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 8

Auf Einladung des Deutschen Ärzteblattes, der Ärztekammer Berlin und der Fachschaftsinitiative Medizin der Charité kommt Rösler am Dienstag, 2. November in die Charité. Die öffentliche Diskussionsveranstaltung unter dem Motto "Medizin trifft Politik" findet im Hufeland-Hörsaal des Bettenhochhauses, Campus Mitte, Luisenstraße 64, statt. ...


PDF
[1203 kB]

Nachrichten

Gynäkologin für ehrenamtliche Tätigkeit gesucht

Malteser Migranten Medizin

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 8

Die Malteser Migranten Medizin (MMM) sucht für ihre Praxis in Berlin eine Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe für die gynäkologisch-geburtshilfliche Sprechstunde einmal pro Woche (ca. 5 Stunden). ...


PDF
[1023 kB]

Leserbrief

Beethovens Neunte, gespielt vom Weltärzteorchester

Musik

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 9 | Verfasser: Stein, Rosemarie

... das wird bestimmt ein Highlight der Charité-Jubiläumsfeiern. Am 11. Oktober, 19.30 Uhr, spielt das World Doctors Orchestra zum dritten Male hier in der Stadt. ...


PDF
[1023 kB]

Leserbrief

Mehr Sicherheit bei der Arzneimitteltherapie!

BERLINER ÄRZTE 8/2010, S. 28

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 9 | Verfasser: Schaefer, Christof, PD Dr med

Sartane haben keine Hinweise auf teratogene Schädigung (Embryopathien) nach versehentlicher Anwendung im 1. Trimenon erbracht. Sie können aber, ebenso wie die ACE-Hemmer, schwere Schäden im 2. und 3. Trimenon verursachen und sind daher bei Planung oder spätestens aber bei Feststellung einer Schwangerschaft umzusetzen. ...


PDF
[1044 kB]

Fortbildung

Sicherer verordnen

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 10 | Verfasser: Hopf, Günter, Dr


PDF
[996 kB]

Bundesinstitute

Compassionate Use bietet neue Optionen bei der Behandlung Schwerstkranker

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 11

Mit der am 22.07.2010 in Kraft getretenen Arzneimittel-Härtefall-Verordnung (AMHV) eröffnen sich für schwerstkranke Patientinnen und Patienten neue Möglichkeiten. War bislang der Zugang zu neuen, noch nicht zugelassenen Arzneimitteln kaum möglich, erlaubt die neue Regelung nun unter bestimmten Voraussetzungen den Einsatz von Arzneimitteln, die sich noch in der Entwicklung befinden. ...


PDF
[974 kB]

Nachrichten

150 Jahre Berliner Medizinische Gesellschaft

Jubiläum

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 12 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Nicht nur Humboldt-Uni und Charité, Staatsbibliothek und Wissenschafts-Akademie, Naturkundemuseum und Max-Planck-Gesellschaft, Botanisches Museum samt Garten in Dahlem feiern runde Geburtstage zwischen 100 und 350: Am 30. Oktober um 18.00 Uhr gibt es einen großen Festakt mit viel Prominenz im Langenbeck-Virchow-Haus, das sich die gleichfalls jubilierende Berliner Medizinische Gesellschaft vor gut hundert Jahren zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie errichten ließ. ...


PDF
[974 kB]

Nachrichten

Neue Leitung der Abteilung Weiterbildung

Kammer intern

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 12

Dr. med. Catharina Döring-Wimberghat zum 1. September die Leitung der Abteilung Weiterbildung der Ärztekammer Berlin übernommen. ...


PDF
[974 kB]

Nachrichten

Breaking Bad News - Kurs Qualitätsmanagement

Fortbildung

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 12


PDF
[964 kB]

Nachrichten

Ärzteversorgung gratuliert dem 5.000. Rentner

Altersvorsorge

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 13

Wie wichtig eine Altersversorgung bei der Berliner Ärzteversorgung ist, erfahren immer mehr Mitglieder, die nach und nach in die Altersrente eingewiesen werden. Während die Republik über die zukünftig drohende Altersarmut diskutiert, profitieren die Rentner der Berliner Ärzteversorgung (BÄV) vondem hohen Versorgungsniveau des Versorgungswerkes. ...


PDF
[1321 kB]

Titelthema: Kammerwahl 2010

Kammerwahl 2010: 7 auf einen Streich!

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 14 - 21

4 Jahre sind vorüber. Es ist wieder soweit. Ab dem 19. Oktober haben Sie Gelegenheit, 45 Kolleginnen und Kollegen in die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin zuwählen. Die Auswahl ist größer als vor 4 Jahren. 7 Listen stellen sich den Berliner Ärztinnen und Ärzten. Sie finden ihre Programme und ihre Kandidaten in dieser und in der nächsten Ausgabe von BERLINER ÄRZTE. ...


PDF
[1149 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Die Charité soll leben!

Das Auf und Ab der letzten 50 von 300 Jahren

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 22 - 25 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Interview mit dem Nach-Wende-Dekan Professor Harald Mau. ...


PDF
[1050 kB]

Fortbildung

Veranstaltungen der Ärztekammer Berlin

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 26 - 27


PDF
[1247 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Fachkunde im Strahlenschutz

Anwendung von Röntgenstrahlen bei Interventionen

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 28 - 29 | Verfasser: Banzer, Dietrich, PD Dr med

Mit der am 01.02.2002 in Kraft getretenen novellierten Röntgenverordnung (RöV) wird dem medizinischen Fortschritt und dem Patientenschutz Rechnung getragen. Sie eröffnet Möglichkeiten, Transparenz und Qualität zu sichern. Doch auch vor der Röntgenverordnung macht die Weiterentwicklung nicht Halt. Sie ist ständiger Ergänzung und Anpassung unterworfen. ...


PDF
[1021 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Von Gerechtigkeit und Recht

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 32 - 33 | Verfasser: Nickel, Herbert; Reiss, Martin

Das Thema Hinterbliebenen-Rente bei Lebenspartnerschaften war in der Berliner Ärzteversorgung (BÄV) ein Dauerbrenner. Dazu erreichte uns aktuell eine Zuschrift eines Kammermitgliedes, die wir Ihnen zusammen mit einem weiteren Brief aus dem Jahr 2008 sowie den Antworten des Geschäftsführers und des Vorsitzenden der Ärzteversorgung vorstellen möchten. ...


PDF
[1019 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Gerechtigkeit oder die Witwen/Witwer-Rente für gleichgeschlechtliche Lebenspartner in der Ärzteversorgung

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 33 - 34 | Verfasser: Wille, Elmar, Dr med

Anmerkungen des Vorsitzenden der Berliner Ärzteversorgung, Dr. med. Elmar Wille, zum Schreiben Nickel et al. ...


PDF
[1026 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Bestandene Facharztprüfungen Juni bis August 2010

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 35 - 36


PDF
[1039 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Netzwerk CIRS-Berlin

Der aktuelle Fall

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 37

Das Netzwerk CIRS-Berlin ist ein Kooperationsprojekt der Ärztekammer Berlin und des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin, an dem über 20 Berliner Kliniken teilnehmen. Ziel ist der gemeinsame Aufbau von Fehlerberichtssystemen (CIRS) und eines Risikomanagements zur Erhöhung der Patientensicherheit im Berliner Gesundheitswesen. ...


PDF
[1084 kB]

Buchbesprechung

Das interessanteste Buch zum Charité-Jubiläum

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 38 - 39 | Verfasser: Stein, R

Rainer Herrn, Laura Hottenrott (Hrsg.): Die Charité zwischen Ost und West 1945-1992 – Zeitzeugen erinnern sich. Be.bra.wissenschaft verlag, Berlin-Brandenburg 2010. 432 S., 24,90 Euro ...


PDF
[990 kB]

Feuilleton

Die Wanze in der Brugsch-Büste

Charité-Ausstellung im Abgeordnetenhaus

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2010, S. 40 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Beim Enttrümmern der kriegszerstörten Charité hatten die Hauptarbeit die Schwestern zu leisten. Auch Ärzte mussten sich beteiligen, ebenso an den "freiwilligen" Arbeitseinsätzen im kaputten Berlin. Mentale Aufräumungsarbeiten hingegen hielt man in der verbal demonstrativ "antifaschistischen" DDR nach den zwölf braunen Jahren nicht für nötig. Und was geschah nach den 40 roten Jahren? ...