Logo der Ärztekammer Berlin

BERLINER ÄRZTE

elektronisch

Das Ärzteblatt BERLINER ÄRZTE ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öfftl. Rechts


Umschlag

Alle Rechte am Titelbild©: SEHSTERN Grafik-Design. Lizenzen sind erhältlich von info@sehstern.de

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2011, Heft: 12 (Dezember), hat 24 Treffer ergeben.


PDF
[93 kB]

Editorial

20 Jahre Allgemeinmedizin an der Charité

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 3 | Verfasser: Braun, Vittoria, Prof Dr med

Die ersten Jahre allgemeinmedizinischer Lehre an der Charité sind für heutige Verhältnisse schwer vorstellbar - sie entsprachen dem Pioniergeist der Nachwendezeit. Zu ihrer Darstellung einige persönliche Worte: Nach meiner Habilitation 1990 fand ich Unterstützung beim damaligen Dekan Herrn Professor Mau, der meine Überzeugung teilte, dass die Allgemeinmedizin Lehrfach an der Hochschule werden sollte. ...


PDF
[67 kB]

Buchbesprechung

Umgang mit Interessenkonflikten

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 4 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Klaus Lieb, David Klemperer, Wolf-Dieter Ludwig (Hrsg.): Interessenkonflikte in der Medizin – Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten. Springer-Verlag, Heidelberg 2011. 308 S., 15 Abb., Hardcover, 59,95 Euro. ...


PDF
[67 kB]

Buchbesprechung

Lektüre zu Weihnachten!

Klug, anregend und humorvoll

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 4 | Verfasser: Jonitz, Günther, Dr med

Liebe Leserin, lieber Leser, haben Sie schon alle Geschenke für Weihnachten zusammen? Wenn nicht, empfehle ich das Bewährte: ein Buch, besser gesagt zwei. ...


PDF
[100 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 5


PDF
[87 kB]

Nachrichten

Gute Patientenversorgung braucht gute Arbeitsbedingungen

Marburger Bund

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 6

Es war wieder an der Zeit, den Finger in die Wunde zu legen. Diesmal ging es nicht ums Geld oder um gerechte Bezahlung, sondern um die drohende Qualitätsverschlechterung der Patientenversorgung an den Berliner Kliniken bedingt durch Personalabbau und Missmanagement. ...


PDF
[87 kB]

Nachrichten

Senatsverwaltung für Gesundheit veröffentlicht neuen Gesundheits- bzw. Basisbericht 2010/2011

SenGUV

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 6

Erstmals wurden dafür in Kooperation mit der KV Berlin anonymisierte Behandlungsdaten von 2,7 Millionen gesetzlich versicherten Berlinern ausgewertet. ...


PDF
[94 kB]

Nachrichten

Medi-Verbund Berlin kämpft gegen Richtgrößen

Arzneimittelregresse

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 7

Der Medi-Verbund Berlin macht mit einer Öffentlichkeitskampagne gegen die Richtgrößen mobil, die Mitte dieses Jahres stark gesenkt worden sind. ...


PDF
[87 kB]

Nachrichten

"Stolperstein" für Dr. Reinhold Strassmann

Gedenken

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 8 | Verfasser: Schneider, Volkmar, Prof Dr

Am 19. Oktober 2011 sprach Frau Dr. Lange-Quassowski, langjährige Leiterin der Ernst-Strassmann-Stiftung und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes in der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Schlachtensee im Gedenken an Reinhold Strassmann (Sohn des Berliner Gerichtsmediziners Prof. Fritz Strassmann), dessen Lebensspuren sich 1944 in Auschwitz verlieren. ...


PDF
[87 kB]

Nachrichten

Chefarztwechsel und neue Strukturen

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 8

Aus Berliner Krankenhäusern wurden uns folgende Änderungen gemeldet. ...


PDF
[295 kB]

Nachrichten

Zum Gedenken an Werner Schlungbaum

Nachruf

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 9 | Verfasser: Banzer, Dietrich, PD Drmed

Professor Dr. med. Werner Schlungbaum ist am 9. November 2011 im 94. Lebensjahr verstorben. Die Berliner Ärzteschaft verliert mit ihm einen Kollegen, der sich durch seinen unermüdlichen Einsatz für die Patienten und sein berufspolitisches Engagement hochverdient gemacht hat. ...


PDF
[65 kB]

Fortbildung

Sicherer verordnen

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 10 | Verfasser: Hopf, Günter, Dr


PDF
[78 kB]

Bundesinstitute

GKR — Fakten und Wissenswertes zu Brustkrebs

Neues Faltblatt

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 11

Die sechsseitige Publikation des GKR enthält die wichtigsten epidemiologischen Basisdaten zum Brustkrebs bei Frauen im GKR-Gebiet. Es enthält Aussagen zur Entwicklung und zu regionalen Unterschieden von Inzidenz-, Sterbe- und Überlebensraten. ...


PDF
[100 kB]

Nachrichten

Ärztekammer Berlin in Kooperation mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin Kurs Qualitätsmanagement

Kurse

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 12

Der 200 Stunden Kurs Qualitätsmanagement nach dem Curriculum "Ärztliches Qualitätsmanagement" der Bundesärztekammer wird von der Ärztekammer Berlin in Kooperation mit der Charité im Frühjahr 2012 als Kompaktkurs innerhalb von vier Monaten veranstaltet. ...


PDF
[100 kB]

Nachrichten

Weihnachtskonzerte des Äskulap Orchesters

Musik

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 12

Das Orchester Äskulap Berlin e.V. bietet in der Vorweihnachtszeit zwei Konzerte an. ...


PDF
[100 kB]

Nachrichten

Vertreterversammlung tagt erstmals

Berliner Ärzteversorgung

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 12 | Verfasser: Rudat, Sascha

Die neu geschaffene Vertreterversammlung (VV) der Berliner Ärzteversorgung ist am 27. Oktober zur konstituierenden und 1. Sitzung zusammengekommen. ...


PDF
[79 kB]

Nachrichten

Ärztekammer Berlin trauert um Professor Jörg-Dietrich Hoppe

Nachruf

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 13

Mit großer Trauer und Bestürzung hat die Ärztekammer Berlin den Tod des Ehrenpräsidenten der Bundesärztekammer, Professor Jörg-Dietrich Hoppe, zur Kenntnis genommen. Die deutschen Ärztinnen und Ärzte verlieren mit Jörg-Dietrich Hoppe viel zu früh einen großen Vertreter einer humanen, mitfühlenden Medizin. ...


PDF
[79 kB]

Nachrichten

Kammerpräsident Jonitz: Patientensicherheit kann man lernen

Approbationsordnung

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 13

Angesichts der vom Bundesgesundheitsministerium geplanten Überarbeitung der Approbationsordnung fordert der Präsident der Ärztekammer Berlin, Dr. med. Günther Jonitz, das Thema Patientensicherheit in die Ausbildungsordnung aufzunehmen. ...


PDF
[373 kB]

Titelthema: Beruf: Helfer in der größten Not

Beruf: Helfer in der größten Not

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 14 - 21 | Verfasser: Misslbeck, Angela

Heilen und helfen – das ist der Motor, der fast jeden Arzt antreibt. Manche treibt er weit in die Ferne, in arme Länder und Katastrophengebiete zu den Ärmsten und Schwächsten der Welt. Ärzte in der humanitären Hilfe leisten Besonderes. Sie nehmen viele Entbehrungen in Kauf. Dafür erleben sie einen Reichtum anderer Art: Von ihrem Erfahrungsschatz zehren sie ein Leben lang.
Mit Berichten von Thomas Kirsch-Woik, Susanne Georgi, Inge Bergmann, Volker Herzog, Robert Petzhold und Dr. Barbara Kloss-Quiroga. ...


PDF
[105 kB]

Fortbildung

Veranstaltungen der Ärztekammer Berlin

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 22 - 23


PDF
[100 kB]

Personalien

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 24 - 25

Bestandene Facharztprüfungen September bis Oktober 2011 ...


PDF
[97 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Die Übermacht der Lobby im Gesundheitswesen

Konferenzbericht: Tagung von Transparency International

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 26 - 28 | Verfasser: Stein, Rosemarie

"Wir sind gewählt, um die Interessen unseres Wahlkreises zu vertreten, auch ihrer Firmen. Lobbyismus ist unvermeidlich, er muss aber transparent sein. Ich bin für ein obligatorisches Register aller professionellen Lobbyisten. Und für eine Karenzzeit beim Wechsel von der Politik in die Wirtschaft." (Eva Högl, MdB SPD) ...


PDF
[125 kB]

Personalien

Hans Karl Weitzel zum 75. Geburtstag

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 29 | Verfasser: Ebert, Andreas D

Am 25. Oktober vor 75 Jahren wurde Hans Karl Weitzel in Siegburg geboren. ...


PDF
[61 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Gesundheit für Arzt und Patient

Vittoria Brauns Abschiedssymposium über Salutogenese

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 30 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Warum werden Menschen krank? Der übliche pathogenetische Ansatz. Aber warum bleiben Menschen gesund - trotz widriger Umstände? Die Frage nach der Salutogenese geht alle Ärzte an, auch in eigener Sache; vor allem die Hausärzte, die im Idealfall ihre Patienten hilfreich durchs Leben begleiten. ...


PDF
[89 kB]

Feuilleton

Figuren im Klinik-Park

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2011, S. 31 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Wer in die DRK-Kliniken Berlin/Westend aufgenommen wird, bekommt zwei farbig illustrierte Flyer in die Hand gedrückt, die nach Galerie und Skulpturenpark aussehen. Dieses Krankenhaus hat etwas von beiden. "Kunst im Westend" heißen die Prospekte. ...