Logo der Ärztekammer Berlin

BERLINER ÄRZTE

elektronisch

Das Ärzteblatt BERLINER ÄRZTE ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öfftl. Rechts


Umschlag

Alle Rechte am Titelbild©: SEHSTERN Grafik-Design. Lizenzen sind erhältlich von info@sehstern.de

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2012, Heft: 12 (Dezember), hat 29 Treffer ergeben.


PDF
[84 kB]

Editorial

Wir werden noch viel streiten müssen

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 3 | Verfasser: Wille, Elmar, Dr med

Das berufspolitische Jahr 2012 ist faktisch abgeschlossen und viele nehmen bereits das Wahljahr 2013 in den Blick. Was war gut, was war weniger gut, wie geht es weiter? ...


PDF
[86 kB]

Buchbesprechung

Sonate des Betäubtseins

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 4 | Verfasser: Hempel, Ulrike

Anna Enquist: Die Betäubung, Roman, Originaltitel: De verdovers , aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers, Deutsche Erstausgabe, Luchterhand Literaturverlag, ISBN: 978-3-630-87400-5, Euro 19,99 ...


PDF
[121 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 5


PDF
[93 kB]

Nachrichten

Spenden für medizinische Versorgung in Griechenland

Aktion

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 6

In Griechenland hat die drastische Sparpolitik im Gefolge der Schuldenkrise zu einer Verarmung großer Teile der Bevölkerung geführt. ...


PDF
[64 kB]

Nachrichten

Selbstständigkeit im Alter im Fokus

9. Landesgesundheitskonferenz

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 7

Immer mehr Menschen erreichen ein hohes Alter bei besserer körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit: Dies geht aus dem letzten Demografiebericht der Bundesregierung hervor. ...


PDF
[90 kB]

Nachrichten

Neues Onlineportal will Alltag in Kliniken zeigen

Online

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 8

An deutschen Kliniken wird zu wenig kommuniziert, sagt Moritz Peill-Meininghaus, Anästhesist aus Berlin. Das beeinträchtige die Arbeitszufriedenheit, führe zu Missständen und reduziere die Qualität der Arbeit am Patienten. ...


PDF
[122 kB]

Nachrichten

Arbeitsagentur Berlin-Mitte hilft bei Personalsuche

Arztpraxen

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 9

Das spezialisierte Branchenteam in der Agentur für Arbeit Berlin-Mitte hilft niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten bei der Suche nach geeignetem Praxispersonal. ...


PDF
[110 kB]

Fortbildung

Sicherer verordnen

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 10 | Verfasser: Hopf, Günter, Dr


PDF
[79 kB]

Bundesinstitute

Bundesintitute laden zu ihrer jährlichen Fortbildungsveranstaltung ein

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 11

Die Fortbildungsveranstaltung für den Öffentlichen Gesundheitsdienst 2013 wird gemeinsam vom Bundesinstitut für Risikobewertung, dem Robert Koch­Institut und dem Umweltbundesamt angeboten. ...


PDF
[107 kB]

Nachrichten

Verkehrsmedizinische Begutachtung

Qualifizierung gemäß Fahrerlaubnisverordnung

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 12

Der Kurs wendet sich an alle Fachärztinnen und -ärzte, die die Qualifikation für die Erstellung verkehrsmedizinischer Gutachten gemäß § 11 Fahrerlaubnisverordnung erwerben wollen. ...


PDF
[107 kB]

Nachrichten

Das Robert-Koch-Institut sucht Teilnehmer für eine Befragung

Infektionskrankheiten

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 12

Ärztinnen und Ärzte in der direkten Patientenversorgung - besonders der Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Pädiatrie sowie Notfallmediziner - werden gebeten, an einer Befragung des Robert Koch-Instituts (RKI) teilzunehmen. ...


PDF
[143 kB]

Nachrichten

Übergangsbestimmungen laufen aus

Weiterbildung

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 13

Wir möchten alle Ärztinnen und Ärzte darauf hinweisen, dass gemäß der am 13. April 2006 in Kraft getretenen Weiterbildungsordnung von 2004 die Übergangsbestimmungen zum Erwerb einer Facharztanerkennung sowie der Zusatzbezeichnung Psychoanalyse nach den Regelungen der Weiterbildungsordnung von 1994 mit Datum vom 15. April 2013 auslaufen. ...


PDF
[143 kB]

Nachrichten

Achtung

Weiterbildung Allgemeinmedizin

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 13

Am 15. April 2013 laufen die Übergangsbestimmungen für die Anerkennung nach der Weiterbildungsordnung von 1994 aus. ...


PDF
[143 kB]

Nachrichten

Myalgie und Fieber nach Malaysia-Reise

Telegramm

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 13

Sollten Reiserückkehrer aus Malaysia unter unklarem Muskelschmerz und Fieber leiden, so könnte es sich um die sog. Muskel-Sarkozystose handeln. Erste Fälle in Potsdam und Berlin wurden identifiziert. ...


PDF
[481 kB]

Titelthema: Stationär-ambulante Schnittstellen

Wie Entlassungsmanagement hilft, Versorgungslücken zu vermeiden

Stationär-ambulante Schnittstellen

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 14 - 20 | Verfasser: Fleck, Klaus

Aus der Klinik entlassen – allein gelassen? Damit Patienten dieses Schicksal erspart bleibt und sie möglichst optimal weiterversorgt werden, müssen stationärer und ambulanter Sektor eng kooperieren. Denn an dieser sensiblen Schnittstelle innerhalb des Gesundheitswesens bestehen zahlreiche Problemfelder. ...


PDF
[90 kB]

Titelthema: Stationär-ambulante Schnittstellen

Entlassungsplanung als Strategie — und Wettbewerbsvorteil

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 20 - 21 | Verfasser: Fleck, Klaus, Dr

Interview mit Dr. med. Anne Hinrichs, Ärztliche Leiterin Prozessmanagement beim Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin. ...


PDF
[110 kB]

Fortbildung

Veranstaltungen der Ärztekammer Berlin

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 22 - 23


PDF
[83 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Denken Sie an die pflegenden Angehörigen?

In Berlin wurden sie jetzt geehrt

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 24 - 26 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Wegen der häufigen Fokussierung auf die Pflegebedürftigen werden die pflegenden Angehörigen unter Umständen auch von ihren Hausärzten nicht als behandlungsbedürftig wahrgenommen oder sogar ausgeklammert. Stimmt das? ...


PDF
[68 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Wege wissenschaftlicher und politischer Biografien

Ingeborg und Mitja Rapoport — 100 Jahre

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 26 - 27 | Verfasser: Schagen, Udo

Anlässlich des 100. Geburtstages von Prof. Dr. Ingeborg Rapoport und Prof. Dr. Mitja Rapoport fand im Oktober ein Akademischer Festakt der Charité und Leibniz­Sozietät im überfüllten großen Hörsaal der Luisenstr. 65 statt. ...


PDF
[88 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Rückschritt in der Medizinethik

Eine geplante Vereinfachung der Pharmaforschung auf EU-Ebene sorgt in Deutschland für Widerstand

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 28 - 29 | Verfasser: Neuber, Harald

Fast wäre eine der kontroversesten gesundheitspolitischen Initiativen der Europäischen Kommission im Sommerloch verschwunden. Am 17. Juni, inmitten der Sommerpause, stellte die Kommission den Vorschlag für eine neue Verordnung über klinische Prüfungen mit Humanarzneimitteln vor. ...


PDF
[94 kB]

Personalien

Bestandene Facharztprüfungen September bis Oktober 2012

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 30 - 31

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! ...


PDF
[76 kB]

Fortbildung

CIRS Berlin: Der aktuelle Fall

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 32

Patienten-kontrollierte Schmerztherapie-Infusion blockiert ...


PDF
[60 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Erich Saling: 60 Jahre im Dienst der Perinatalmedizin

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 33 | Verfasser: Stupin, Jens H

Seit dem 1. September 1952, also nunmehr 60 Jahren arbeitet Professor Erich Saling, der weltweit als Vater der Perinatalen Medizin geschätzt wird, ununterbrochen als Wissenschaftler und Arzt aktiv an einem Ort, der früheren Städtischen Frauenklinik Berlin-Neukölln, heute Vivantes-Klinikum. ...


PDF
[162 kB]

Buchbesprechung

Vom Recht auf ein gesundes Kind

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 34 - 36 | Verfasser: Jonitz, Günther, Dr

Vom Recht auf ein gesundes Kind. Dr. med. Matthias Bloechle, Irisiana-Verlag, 208 Seiten, 19,99 EUR ...


PDF
[162 kB]

Buchbesprechung

Schicksal eines "Euthanasie"-Opfers

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 34 - 36 | Verfasser: Stein, R

Sigrid Falkenstein: Annas Spuren. Ein Opfer der NS-Euthanasie. Unter Mitarbeit von Prof. Dr. Dr. Frank Schneider Herbig-Verlag München 2012, 192 S., 26 Abbn., 17,99 Euro ...


PDF
[162 kB]

Buchbesprechung

Pro Woche eine Dosis Medizingeschichte

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 34 - 36 | Verfasser: Stein, R

Vitalis-Medizinkalender 2013 Hrsg. Harald Salfellner. Vitalis-Verlag Prag 2012, 29,90 Euro ...


PDF
[162 kB]

Buchbesprechung

Eine fesselnde Doppelbiographie

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 34 - 36 | Verfasser: Stein, R

Paul U. Unschuld: Die Ärztin und der Maler. Carl Jung-Dörfler und Hedwig Danielewicz. Cygnus-Verlag Berlin 2011. 252 S., viele Abbn., 24,50 Euro ...


PDF
[162 kB]

Buchbesprechung

"Digitale Demenz"? Überspitzert!

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 34 - 36 | Verfasser: Stein, R

Manfred Spitzer: Digitale Demenz. Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen. Droemer-Verlag München 2012. 368 S., viele Abbn., 19,99 Euro ...


PDF
[91 kB]

Feuilleton

Trichinentempel –-wachgeküsst

Berliner Ärzte: Ausgabe 12/2012, S. 37 | Verfasser: Stein, R

Lange Zeit konnte man den "Trichinentempel" nicht von innen sehen. Jetzt aber kann man sich davon überzeugen, dass dieses Herzstück der "Königlichen Thierarzneischule" (der weltältesten!), die Zootomie, von innen mindestens ebenso schön ist wie von außen. ...