Logo der Ärztekammer Berlin

BERLINER ÄRZTE

elektronisch

Das Ärzteblatt BERLINER ÄRZTE ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öfftl. Rechts


Umschlag

Alle Rechte am Titelbild©: SEHSTERN Grafik-Design. Lizenzen sind erhältlich von info@sehstern.de

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2012, Heft: 7 (Juli), hat 20 Treffer ergeben.


PDF
[67 kB]

Editorial

Ärztetag

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 3 | Verfasser: Jonitz, Günther, Dr med

Liebe Leserin, lieber Leser, ich weiß nicht, ob es ihnen genauso geht wie mir. Als klinisch tätiger Arzt habe ich früher zwar registriert, dass wieder irgendwo ein Ärztetag stattgefunden hat, auf dem viele Diskussionen geführt und Beschlüsse gefasst wurden. Mit meiner Arbeitsrealität als Krankenhausarzt hatte das herzlich wenig zu tun. ...


PDF
[93 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 5


PDF
[134 kB]

Nachrichten

Blindes Vertrauen in Beipackzettel kann gefährlich sein!

Arzneimittel

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 6

Ärztinnen und Ärzte sollten Beipackzetteln zu Arzneimitteln und Medizinprodukten nicht blind vertrauen. Wie gefährlich dies werden kann, zeigt ein aktueller Fall aus der Abteilung für Berufsrecht der Ärztekammer Berlin. ...


PDF
[134 kB]

Nachrichten

Das falsche Orchester

Fehlerteufel

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 6

In Heft 5/2012 ist bei der Ankündigung der Sommerkonzerte des Äskulap-Orchesters auf Seite 11 versehentlich ein Foto des World Doctor’s Orchestra verwandt worden. Wir bitten, diese Verwechslung zu entschuldigen. ...


PDF
[141 kB]

Nachrichten

Welche Werte braucht die Medizin?

Hauptstadtkongress

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 7 | Verfasser: Rudat, Sascha

Mit dieser sehr grundsätzlichen Frage hat sich eine Veranstaltung zur "Value-based Health Care – Werteorientierung im Gesundheitswesen" auf dem diesjährigen Hauptstadtkongress im Berliner ICC beschäftigt. ...


PDF
[94 kB]

Nachrichten

Ärztekammer Berlin läuft im Team

13. Berliner Wasserbetriebe Team-Staffel

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 8 | Verfasser: Rudat, Sascha

Die Ärztekammer Berlin hat erstmals an der Berliner Teamstaffel teilgenommen. Das Team aus fünf hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kammer lief am Abend des 14. Juni jeweils 5 Kilometer durch den Berliner Tiergarten. ...


PDF
[94 kB]

Nachrichten

Warnung vor »Zentrales Ärzteverzeichnis«

Wertlose Einträge

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 8

Die Anwaltskanzlei Uhy, Wahlen & Partner warnt Ärzte vor der so genannten Adressbuchfalle. Die Methode ist dabei immer dieselbe: Es wird ein Schreiben an Gewerbetreibende und Selbständige verschickt, in dem deren Daten vorausgefüllt sind. ...


PDF
[90 kB]

Nachrichten

Sachkundelehrgang "Aufbereitung von Endoskopen"

Kurs

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 9

Am 7. und 8. September veranstaltet die MUT Gesellschaft für Gesundheit mbH einen Sachkundekurs "Aufbereitung von Medizinprodukten" mit dem Schwerpunkt Endoskopie. ...


PDF
[90 kB]

Nachrichten

Chefarztwechsel und neue Strukturen

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 9

Aus Berliner Krankenhäusern wurden uns folgende Änderungen gemeldet. ...


PDF
[70 kB]

Fortbildung

Sicherer verordnen

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 10 | Verfasser: Hopf, Günter, Dr


PDF
[71 kB]

Bundesinstitute

Lepra?

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 11 | Verfasser: Dieckmann, Sebastian, Dr

Lepra ist keine Tropenkrankheit, dennoch konzentriert sich ihr Vorkommen heute auf Tropen und Subtropen und ihre Behandlung verlagert sich zunehmend aus dem Fachgebiet der Dermatologie in das der Tropenmedizin. Das war nicht immer so. ...


PDF
[149 kB]

Nachrichten

Evidenzbasierte Medizin in Deutschland

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 12 - 13

Erster unabhängiger Fortbildungskongress der Ärztekammer Berlin in Kooperation mit der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft ...


PDF
[275 kB]

Titelthema: Im Zeichen der Burg Der Deutsche Ärztetag in Nürnberg

Der Deutsche Ärztetag in Nürnberg

Im Zeichen der Burg

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 14 - 20 | Verfasser: Rudat, Sascha

Der 115. Deutsche Ärztetag in Nürnberg hat im Schatten des Todes des ehemaligen Bundesärztekammerpräsidenten Jörg-Dietrich Hoppe gestanden. Die Delegierten würdigten Hoppe, der vergangenen November im Alter von71 Jahren verstorben war, mit stehendem Applaus. Dem Tagungsort Nürnberg trug der Ärztetag Rechnung, indem er eine so genannte Nürnberger Erklärung verabschiedete, in der klar Position zur Beteiligung der Ärzteschaft an den Verbrechen des NS-Regimes bezogen wurde. ...


PDF
[100 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Moderne Arbeitsmedizin mit historischen Wurzeln

50 Jahre Akademie für Arbeitsmedizin Berlin

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 21 - 25 | Verfasser: Weigel, Dieter

14. Mai 2012: das Bundesarbeitsministerium lädt mehr als 150 Betriebsärzte zu einem Symposium "Betriebsärzte im Dialog mit dem BMAS" nach Berlin ein. Thema: "Psychische Gesundheit im Betrieb". ...


PDF
[104 kB]

Fortbildung

Veranstaltungen der Ärztekammer Berlin

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 26 - 27


PDF
[168 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Ran an die Patienten!

Bericht vom Kongress "Armut und Gesundheit quot;

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 28 - 30 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Patienten sollen Ärzte unter Druck setzen, ihnen neue teure Medikamente zu verordnen. Deshalb finanzieren deren Hersteller Patientenverbände und Selbsthilfegruppen, ja, manche gründen sogar selber welche. So können sie direkt auf die "Endverbraucher" einwirken, zumal die Ärzte immer kritischer werden und sich dem Einfluss der Pharmaindustrie zunehmend entziehen. ...


PDF
[104 kB]

Fortbildung

"Burnout" in aller Munde — ist uns eigentlich klar, worum es geht?

Fortbildungsveranstaltung widmete sich dem Phänomen "Burnout"

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 31 - 33 | Verfasser: Möddel, Sabine; Brockstedt, Matthias

Das Phänomen Burnout erweist sich als ein Thema mit großer Popularität - in den Medien ist der Begriff Burnout sehr gegenwärtig. Gleichwohl steht die Selbstverständlichkeit, mit der der Begriff Burnout verwendet wird, in einem Kontrast zum wissenschaftlichen Kenntnisstand. ...


PDF
[55 kB]

Buchbesprechung

Medizinhistorische Stippvisiten

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 33 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Johanna Bleker, Marion Hulverscheidt, Petra Lennig (Hrsg.): Visiten. Berliner Impulse zur Entwicklung der modernen Medizin. Kulturverlag Kadmos, Berlin 2012. 223 s., zahlr. Abbn., 19,90 Euro ...


PDF
[68 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Was wissen und meinen die Patienten?

MHH-Studie zur evidenzbasierten Medizin

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 34 - 35 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Vom "mündigen Patenten" war früher viel die Rede, und oft blieb dies eine leere Floskel. Von "partizipativer Entscheidungsfindung" spricht man heute, aber so mancher Arzt muss sich absurd irrationale Patientenwünsche anhören. Gerade in der evidenzbasierten Medizin sollen die Patienten im Dialog mit dem Arzt eine wichtige Rolle spielen. ...


PDF
[149 kB]

Feuilleton

Friedrich der Kranke

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2012, S. 36 - 37 | Verfasser: Stein, Rosemarie

"Mein Leben ist seit meiner zartesten Jugend bis zu diesem Augenblicke eine Kette von Leiden gewesen. " Mit diesem Friedrich-Zitat beginnt das schöne, reich illustrierte Büchlein des Chemnitzer Urologie-Professors Dirk Fahlenkamp. ...