Logo der Ärztekammer Berlin

BERLINER ÄRZTE

elektronisch

Das Ärzteblatt BERLINER ÄRZTE ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öfftl. Rechts


Umschlag

Alle Rechte am Titelbild©: SEHSTERN Grafik-Design. Lizenzen sind erhältlich von info@sehstern.de

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2004, Heft: 7 (Juli), hat 25 Treffer ergeben.


PDF
[490 kB]

Verschiedenes

All inclusive

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 3 | Verfasser: Mau, Harald, Prof Dr med

Wenn jemand heutzutage in einer beliebigen abendlichen Gesprächsrunde zur Erheiterung beitragen will, muss er nur sagen: "Ich bin Arzt geworden, um anderen zu helfen. " Irgendeiner, der in den letzten Jahren durch Handel mit imaginären Werten zu Wohlstand gekommen ist, wird dann ganz sicher sagen: "Damit verkaufst Du Dich schlecht". ...


PDF
[523 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 5


PDF
[500 kB]

Nachrichten

Kunstausstellung in der Kammer

Bilder von Mario Paublo

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 6

Im Foyer der Ärztekammer Berlin ist seit 6. Juni und noch bis zum 31. August eine Ausstellung mit Bildern des chilenischen Malers Mario Andrés Paublo zu sehen. ...


PDF
[500 kB]

Nachrichten

Ärzte wollten Konkurrenten aus dem Mietvertrag hebeln

Berufsrecht

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 6

Niedergelassenen Ärzten ist es verboten, die Ansiedlung einer unliebsamen Konkurrenzpraxis in ihrer Nachbarschaft mit unkollegialen Mitteln zu verhindern. Zwei niedergelassene HNO-Ärzte, die das probiert hatten, handelten sich jetzt von der Ärztekammer eine Rüge mit Geldauflage ein. ...


PDF
[467 kB]

Nachrichten

Privatisierung erst mal vom Tisch

Vivantes

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 7

Der Patient Vivantes ist aus der Intensivstation heraus. Zwar wird der Genesungsprozess noch mindestens bis zum Jahr 2008 dauern. Doch die Vivantes-Mitarbeiter müssen - so sieht es im Moment aus - in nächster Zeit weder Insolvenz noch Privatisierung fürchten. ...


PDF
[488 kB]

Nachrichten

Die neue Gehaltstariftabelle für vollbeschäftigte Arzthelferinnen

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 8


PDF
[488 kB]

Nachrichten

Einstellungstermine für Auszubildende zur Arzthelferin

Neue Azubis

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 8

Die Neueinstellung von Auszubildenden zur Arzthelferin sollte in diesem Herbst zum 1.8. oder 15.8.2004 erfolgen, da die Sommerferien in Berlin und Brandenburg früher enden. ...


PDF
[488 kB]

Nachrichten

Suchen Sie noch eine Auszubildende?

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 8

Bei der Ärztekammer gibt es auf der Homepage seit einiger Zeit eine Ausbildungsplatzbörse für Arzthelferinnen. ...


PDF
[447 kB]

Nachrichten

Wiedereingliederungskurs für Ärztinnen und Ärzte nach der Familienpause geplant

Neustart

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 9 | Verfasser: Hammerstein, Jürgen, Prof Dr med

Nach längerer Unterbrechung möchte die Kaiserin-Friedrich-Stiftung ihre Wiedereingliederungskurse für Ärztinnen und Ärzte nach der Familienpause wieder aufleben lassen. ...


PDF
[447 kB]

Nachrichten

Kurs "Grundlagen der medizinischen Begutachtung" startet im Herbst

40-Stunden-Curriculum

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 9

Die Erstellung von medizinischen Gutachten gehört zur ärztlichen Berufsausübung. Beauftragt werden Gutachter von privaten und gesetzlichen Versicherungsträgern und von Gerichten. ...


PDF
[472 kB]

Nachrichten

Ärzte dürfen sich nicht benutzen lassen

Menschenrechte

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 10 | Verfasser: Golkowski, Sybille

Der Ausschuss für Menschenrechtsfragen wurde im vergangenen Jahr von der Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin neu berufen. Sybille Golkowski sprach mit der Vorsitzenden des Gremiums, Dr. med. Gertrud Gumlich. ...


PDF
[451 kB]

Nachrichten

Infos zur AiP-Abschaffung

AiP

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 11

Schauen Sie auf unsere Homepage! ...


PDF
[451 kB]

Nachrichten

Wer Gutachten verschleppt, wird aus der Liste gestrichen

Gutachterliste

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 11

Ärzte, die von der Kammer gerügt wurden, weil sie die Bearbeitungszeit für Gutachten und Befundberichte mehrfach und erheblich überschritten haben, werden künftig nicht weiter in der kammereigenen Gutachterliste geführt. ...


PDF
[451 kB]

Nachrichten

Klinikliste ist online

Psychisch Kranke

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 11

Die Liste der zur Aufnahme von psychisch Kranken verpflichteten Krankenhäuser in Berlin wurde kürzlich aktualisiert. Zu finden ist sie auf der Homepage der Senatsgesundheitsverwaltung. ...


PDF
[441 kB]

Fortbildung

Ärzte gegen Trugschlüsse geimpft

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 12 | Verfasser: Stein, Rosemarie

"Ich werde Ihnen jetzt einen verseuchten Vortrag halten. " Was meint der Mann? Bestimmt nicht eines jener Referate, die für Kenner zehn Meilen gegen den Wind nach Marketing riechen, während gutgläubige Fortbildungsbeflissene erst am Ende der Vortragsfolge erfahren, welcher Sponsor da sein Sprachrohr fand. Nein - hier ging’s im Gegenteil darum, die ärztliche Abwehrkraft gegen dergleichen zu stärken. ...


PDF
[452 kB]

Bundesinstitute

Vogelgrippe in Südostasien

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 13 | Verfasser: Günther, Matthias, Dr med; Jelinek, Tomas, PD Dr med

Die Vogelgrippe kann durch zahlreiche unterschiedliche Typen des Influenza-A-Virus hervorgerufen werden. Die Erreger können sowohl bei Vögeln als auch bei Menschen zur Erkrankung führen. ...


PDF
[584 kB]

Titelthema: Charta zur ärztlichen Berufsethik

Charta zur ärztlichen Berufsethik

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 14 - 20

Das professionelle Selbstverständnis der Ärzteschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten enorm gewandelt. Neben ihrer Rolle als Heiler und Helfer unterliegen die Kollegen von heute in ihren Entscheidungen noch ganz anderen Zwängen, die mächtig an ihnen zerren. Wie sieht sich die Profession unter diesen Umständen selbst? ...


PDF
[831 kB]

Nachrichten

Herzlich willkommen in Berlin!

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 21

Die Bundesärztekammer, die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die Deutsche Krankenhausgesellschaft sind nach Berlin umgezogen. ...


PDF
[564 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Das Wichtigste vom 107. Deutschen Ärztetag in Bremen

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 22 - 24 | Verfasser: Rühmkorf, Daniel

Muster-Berufsordnung geändert - Fortbildungsordnung beschlossen - keine Neudiskussion mehr um die Internisten/Allgemeinmediziner-Frage - Mindestmengenregelung in der Kritik; mit diesen Schlagworten lassen sich die Highlights des 107. Deutschen Ärztetages in Bremen in Kürze umreißen. ...


PDF
[564 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Neue Berufsordnung gilt noch nicht in Berlin!

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 22

Die in Bremen beschlossenen Änderungen der Berufsordnung gelten in Berlin noch nicht! Geändert wurde dort zunächst die Muster-Berufsordnung (MBO). ...


PDF
[449 kB]

Berufs- und Gesundheitspolitik

Anträge der Berliner Delegierten

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 25


PDF
[476 kB]

Personalien

Nachruf auf den Kardiologen Hans Hochrein

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 26 | Verfasser: Störk, Thomas, Prof Dr med; Bodemann, Thomas, Dr med

Im Alter von 75 Jahren starb am 28. April 2004 der Kardiologe Prof. Dr. med. Hans Hochrein. ...


PDF
[476 kB]

Personalien

Zum Tode von Gerhard Karkut

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 26 | Verfasser: Weitzel, Hans, Prof Dr med

Nach einem "Leben mit vielen Umwegen" verstarb am 17. März 2004 PD Dr. med. Gerhard Karkut, der frühere Oberarzt der Frauenklinik am Klinikum Steglitz und Leiter des Sozialmedizinischen Dienstes Steglitz. ...


PDF
[470 kB]

Fortbildung

Sicherer verordnen

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 27 | Verfasser: Hopf, Günter, Dr


PDF
[477 kB]

Feuilleton

Kuschelige Ko-Therapeuten

Ausstellung über tierische Kommunikation

Berliner Ärzte: Ausgabe 7/2004, S. 28 | Verfasser: Stein, Rosemarie

Ein Hund, der die Tür aufkriegt? Das mag Frauchen gar nicht! Der "Behinderten-Servicehund" aber hat’s extra gelernt. Blindenhunde gibt’s ja schon lange. Aber dies hier ist ein neues Berufsbild für unsere gelehrigen Freunde und Helfer seit Urzeiten. ...